NEU
Buddhismus: Meditation & Sichtweise
ein 8-wöchiger Kurs

Der Kurs umfasst sowohl Anleitungen zu Meditation als auch zum theoretischen Hintergrund: Wie funktionieren meine Wahrnehmung und mein Bewusstsein? Wie kann ich mich in Richtung mehr Gelassenheit, Mitgefühl und Weisheit entwickeln und meine Handlungen so gestalten, dass sie für mich selbst und andere hilfreich sind?

Der Kurs beruht auf 3 Säulen:
• Wöchentliche Abende, in denen angeleitete Meditation und Theorie kombiniert werden. Jeder der acht Abende ist einem bestimmten Thema (siehe unten) gewidmet, das u.a. mithilfe von Kontemplation erforscht wird.
• Erfahrungsaustausch in der Gruppe.
• Tägliche formale Meditation und informelle Achtsamkeitspraxis zu Hause zur Integration in den Alltag.

Zielgruppe: Alle,
• die sich von den Lehren des Buddha inspirieren lassen möchten,
• in eine regelmäßige Meditations- und Achtsamkeitspraxis eintauchen wollen,
• ihre Praxis durch fundiertes Wissen festigen möchten (auch mit Hilfe ausgewählter buddhistischer Texte)
• und den Austausch sowie die gegenseitige Unterstützung in einer Gruppe schätzen.

Kursrahmen: 
• Vorbesprechung am Do., 21. 2. 2019, 19.00h
• acht Abende: 28. 2. – 25. 4. 2019, jeweils Do., 19.00–21.30h
• „Tag der Stille“: So., 24. 3. 2019, 14.00–20.00h

Anmeldung bis 10. 2. 2019 bei der Kursleiterin:tina.draszczyk@gmail.com

Kursleiterin: Dr. Tina Draszczyk promovierte in Buddhismuskunde und Tibetologie und ist Dharma- sowie Achtsamkeitslehrerin. Ihren Zugang zu buddhistischer Praxis fand sie Ende der 70er Jahre. Von 1992 bis 2005 vertiefte sie ihre Kenntnisse am Karmapa International Buddhist Institute in Neu-Delhi, wo sie auch als Dolmetscherin tätig war. Sie ist Autorin einer Vielzahl von Artikeln und Büchern und hat, gemeinsam mit ihrem Mann, zahlreiche Unterlagen für Meditationspraxis herausgegeben. Außerdem betreut sie seit 1984 das Karma Kagyü Sangha-Zentrum in Wien und unterrichtet, von Shamar Rinpoche dafür autorisiert, in den Bodhi Path-Zentren in Europa. 

Kursbeitrag: Euro 350,- (inkl. Kursunterlagen)
Die Vorbesprechung ist verpflichtend für alle, die am Kurs teilnehmen möchten. Wer immer sich unverbindlich informieren möchte, ist zu diesem Abend herzlich willkommen.

Die Themen der 8 Wochen:
1. Einheit: Die Größe des Geistes und geistige Ruhe
2. Einheit: Bewusstsein und Weisheit, flüchtige Geisteszustände und ureigenes Sein.
3. Einheit: Die Realität des Lebens, die Vier Edlen Wahrheiten und das Entstehen in Abhängigkeit.
4. Einheit: Die Natur der Wirklichkeit und tiefe Einsicht, Buddha-Natur und as vierfache Gegenwärtig-Sein in Achtsamkeit.
5. Einheit: Karma und Wiedergeburt
6. Einheit: Vertrauen, Buddha, Dharma und Sangha
7. Einheit: Die Vollkommenheiten oder Paramitas, das Mahayana-Geistestraining und das Bodhisattva-Gelübde
8. Einheit: Rückblick - die Quelle und Essenz des Buddhismus. Ausblick - ein möglicher Entwicklungsverlauf

Ausblick: Auf diesen Kurs folgen verschiedene Aufbaukurse sowie Me­di­ta­tions-Retreats, die von Karma Kagyü Sangha Wien angeboten werden. Darin werden sowohl philoso­phische und psychologische Themen des Buddhismus behandelt als auch spezifische Formen buddhistischer Meditation. Dieses Angebot soll Praktizierende darin unterstützen, sich umfassende Kenntnisse der buddhistischen Lehren anzueignen und durch ihre Vertrautheit mit Meditation einen selbständigen Zugang und individuellen Rhythmus in ihrer spirituellen Praxis zu entwickeln.

Ort: 1010 Wien, Fleischmarkt 16/23.

*****

Buddhismus - Einführungen

mit Mag. Alexander Draszczyk

Vortrag: nächste Termine in Kürze
Was ist Buddhismus? Ein Überbick 
Beitrag: Euro 10,-
Anmeldung: nicht erforderlich

Kurs: nächste Termine in Kürze
Was ist Buddhismus? Eine Einführung 
Hier bieten wir die Gelegenheit, einen traditionsübergreifenden Einblick in den Buddhismus zu bekommen und einfache Übungen, auch für zuhause, kennenzulernen.
Beitrag:  
Anmeldung bitte per E-Mail an: tina.draszczyk@gmail.com

Ort: 1010 Wien, Fleischmarkt 16/23.

***************